Sprache auswählen:

Kefibios-s

Das erste Probiotikum auf der Basis von Lentilactobacillus Kefiri

LKF01 (DSM 32079) LKEF.
Isoliert aus einem tausendjährigen Nahrungsmittel: dem Kefir.


20 Sticks à 1,5 g
EUROPÄISCHES PATENT

  • Für jedes Alter geeignet Für jedes Alter geeignet
  • Ohne Allergene Ohne Allergene
  • Gluten- und laktosefrei Gluten- und laktosefrei
  • auch für eine vegane Ernährung geeignet auch für eine vegane Ernährung geeignet

Anwendung

  • Fördert das Gleichgewicht der Darmflora

KefiBIOS-S ist gemäß dem Patent von Probiotical SpA als allergenfrei zertifiziert, d. h. frei von allen Allergenen, die in Anhang II der EU-Verordnung 1169/2011 aufgelistet sind sowie den daraus gewonnenen Erzeugnissen, wie glutenhaltige Getreidearten, namentlich Weizen (einschließlich Dinkel und Khorasan-Weizen), Roggen, Gerste, Hafer oder deren Hybridstämme, Krustentiere, Eier, Fisch, Erdnüsse, Soja, Milch (einschließlich Laktose), Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefeldioxid und Sulphite in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l als insgesamt vorhandenes SO2, Lupinen, Weichtiere.

Gluten- und Laktosefrei. Auch für eine vegane Ernährung geeignet.

Kefir ist ein saures Getränk auf der Basis von Milch oder Wasser, das durch Fermentation mit Milchsäurebakterien gewonnen wird. Kefir wird seit Tausenden von Jahren von den Bewohnern der Kaukasusregionen verwendet. Anfang 1900 führte der russische Wissenschaftler Ilja Metchnikoff, der 1908 den Nobelpreis für Medizin erhielt, die Langlebigkeit der Landbevölkerung im Kaukasus auf eine Ernährung zurück, die hauptsächlich auf dem Verzehr von Kefir (vom arabischen kif, türkisch keif: "Wohlbefinden") basierte. Metchnikoff, damals Professor am Institut Pasteur in Paris, entwickelte die Theorie, dass der Alterungsprozess mit der Aktivität von proteolytischen Mikroben zusammenhängt. Diese sind Teil der normalen menschlichen Darmmikrobiota und produzieren bei der Verdauung von Proteinen toxische Substanzen (wie Phenole, Indole und Ammoniak), die für das verantwortlich sind, was er "intestinale Autointoxikation" nennt. Da Milchsäurebakterien das Wachstum von proteolytischen Bakterien hemmen, schlug Metchnikoff vor, sie in die tägliche Ernährung aufzunehmen, was der Gesundheit zugute käme.


Kefibios-s enthält Lentilactobacillus Kefiri LKF01 (DSM 32079) LKEF, isoliert aus Wasser-Kefir-Granulat (ideal für Veganer).

Den Inhalt eines ganzen Sticks in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit (z. B. Saft oder Milch) kalt oder lauwarm auflösen, solange die Temperatur 37°C nicht überschreitet und sofort nach der Zubereitung verzehren.

1 Stick pro Tag, wahlweise vor oder nach den Mahlzeiten. Der Inhalt eines Sticks garantiert die Versorgung mit nicht weniger als 1 Milliarde lebenden und lebensfähigen Mikroorganismen (AFU: Active Fluorescent Units = Aktiv-fluoreszierende Einheiten). Bei gleichzeitiger Antibiotika - Therapie sollte der zeitliche Abstand zwischen der Einnahme von KefiBIOS-S und dem Antibiotikum 4-6 Stunden betragen.

Packung Enthält: 20 Sticks à 1,5 g.

Inhaltsstoffe: Maltodextrin, Lentilactobacillus Kefiri LKF01 (DSM 32079) LKEF. Trennmittel: Siliciumdioxid.

MINDESTHALTBARKEITSDATUM 24 MONATE

Der Inhalt eines Sticks garantiert die Versorgung mit nicht weniger als 1 Milliarde lebenden und lebensfähigen Mikroorganismen.

1 Packung KefiBIOS-S = 20 Behandlungstage

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu den Produkten zu erhalten

Rechtlicher Hinweis