VEA OLIO

BASISÖL – 100% reines Vitamin E

FÜR BEGRENZTE HAUTREALE
NICHT KOMEDOGEN


20ml Tube
EUROPÄISCHES PATENT

  • Hohe Verträglichkeit Hohe Verträglichkeit
  • Vitamin E Vitamin E
  • Auf Nickel und Gluten getestet Auf Nickel und Gluten getestet

Anwendung

Wann wird es angewendet
• Bei trockener, geröteter oder durch äußere Einflüsse bedingte rissige Haut (z.B. Kälte, chemische Substanzen oder aggressive Reinigungsmittel)
• Ideal bei empfindlicher oder intoleranter oder zu Allergien neigender Haut
• Lindernd bei Juckreiz
• Verringert den Biofilm der Haut, indem es dazu beiträgt, die natürliche mikrobielle Flora der Haut in gutem Zustand zu halten


Wo wird es angewendet
• Zum Schutz der Lippen und der Mundschleimhäute
• Bei Trockenheit oder Rötungen im Genital- oder Perianalbereich
• Zum Schutz der Brustwarzen während des Stillens (geschmacks- und geruchsneutral. Komestibel)
• Sichere Anwendung auch im Augenbereich
• Bei Rötungen nach übermäßiger Sonnenexposition

Bildet einen gleichmäßigen und dauerhaften Schutzfilm auf der Haut

BASISÖL • NICHT KOMEDOGEN
Emollierend • Feuchtigkeitsspendend • Schützend • Oxidationshemmend • Anti-Aging • Juckreizlindernd
Unterstützt die Barrierefunktion der Haut • Schützt die Mundschleimhäute

VEA OLIO. Erstmals wird 100% reines Vitamin E-Acetat, (Tocopherol, ohne Trägerstoffe), als Basisöl angeboten. Aufgrund der mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Phospholipide werden dem Vitamin E oxidationshemmende Eigenschaften (Schutz vor freien Radikalen) zugesprochen und trägt somit zur Stabilisierung der biologischen Membranen bei.
VEA OLIO ist oxidationsbeständig gegen äußere Einflüsse wie Luft, Licht und UV- Strahlen, ist temperatur- und langzeitstabil. VEA OLIO enthält kein Wasser und kann somit mikrobiologisch nicht kontaminiert werden. VEA OLIO ist extrem hautfreundlich, beschriebene Fälle allergischer Reaktionen sind äußerst selten. Aufgrund seiner feuchtigkeitsstabilisierenden Wirkung wird die Barrierefunktion der Haut stabilisiert und kann somit Juckreiz und Hauttrockenheit lindern.
VEA OLIO enthält keine Duft-, Farb- oder Konservierungs-, oder andere Zusatzstoffe. Hypoallergen. Formuliert, um Allergierisiken zu minimieren.

Trockene oder gerötete Haut in jeder Körperzone. Durch äußere Faktoren hervorgerufene Hautrisse. Hauterweichendes Hilfsmittel bei trockener und schuppiger Haut. Bei empfindlicher, zu Intoleranzen und zu Allergien neigender Haut. Da auch eine hohe Aufnahme von Tocopherol nicht toxisch ist, eignet es sich besonders zum Schutz der Lippen und der Mundschleimhaut und der Brustwarzen in der Stillphase. Bei Rötungen oder Trockenheit im genitalen oder perianalen Bereich. Verringert den Biofilm der Haut, indem es dazu beiträgt, die natürliche mikrobielle Flora der Haut in gutem Zustand zu halten.

VEA OLIO mindestens zweimal täglich in geringer Menge, es reicht ein Tropfen, auf die zu behandelnden Hautpartien aufzutragen und für einige Sekunden bis zur völligen Aufnahme des Produktes sanft einzumassieren. Da Vitamin E sich an den Phospholipiden der Epidermiszellen anlagert, deren Turnover medizinisch gesehen innerhalb eines Monats erfolgt, können 20–30 Tage konstanter Behandlung nötig sein, um die Wirkung, ausgehend von der ständigen Anwendung von VEA OLIO, deutlich zu machen.

Auf der Mutterbrust während der Stillphase, zum Schutz gegen Rhagaden:
• regelmäßiges Auftragen von VEA OLIO auf die Brustwarzen, (einige Sekunden sanft einmassieren), spendet der Haut Feuchtigkeit, macht sie weich und elastisch und schützt sie so vor kleinen, durch das Saugen des Säuglings hervorgerufene Verletzungen. Wir empfehlen VEA OLIO nach dem Stillen aufzutragen, damit sich die schützende Wirkung des Vitamin E bis zum nächsten Stillvorgang voll entfalten kann. Eine Reinigung der Brustwarze vor dem erneuten Stillen des Säuglings ist nicht nötig, da VEA OLIO selbst in hoher Dosis nicht toxisch,geschmacks- und geruchsneutral ist. Die Behandlung der Brustwarze mit VEA OLIO sollte 15-20 Tage, zweimal täglich, vor der Entbindung beginnen, um der Haut Feuchtigkeit zuzuführen und sie durch die sanfte Massage geschmeidiger zu machen. Als Alternative empfehlen wir die Anwendung von VEA BUA zum Aufsprühen, ohne Berührung, ein einmassieren ist nicht nötig.

• bei Hautrissen und Fissuren aufgrund einer Schädigung der natürlichen Hautfunktion bei Überbeanspruchung und Trauma (u. a. durch berufliche Ursachen oder andere, äußere Umstände). VEA OLIO vor dem Kontakt mit chemischen Substanzen oder aggressiven Reinigungsmitteln auftragen. Der durch VEA OLIO entstandene Film schützt die Haut sicher und wirksam. Während der Arbeitszeit mehrfach wiederholen.

• bei durch Sonnenbrand entstandenden Rötungen: am Abend aufgetragen lindert VEA OLIO das Spannungsgefühl und den damit verbundenen Juckreiz. Es wirkt feuchtigkeitsspendend und emollierend. Um ein gleichmäßigeres Auftragen des Produktes zu gewährleisten wird empfohlen, VEA SPRAY über das VEA OLIO zu sprühen und dann sanft einzumassieren.

Nicht anwenden bei bereits bekannten Allergien gegen die Inhaltsstoffe.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu den Produkten zu erhalten

Rechtlicher Hinweis